Sensation im Schulflagfootball ist perfekt

Die Flagfootballer der RSB sind am vergangenen Freitag, auch dank der tollen Unterstützung der Cheerleading-AG der RSB Silverstars, verdient Deutscher Meister im Schulflagfootball geworden.

 

Deutscher Meister
Neuer inoffizieller Deutscher Meister – RSB Crusaders und RSB Silverstars

Die Gesamtschule Schleybusch in Leverkusen war der Austragungsort der diesjährigen German Open, der inoffiziellen Deutschen Meisters

chaft im Schulflagffotball. Für diese Meisterschaft hatten sich im Vorfeld neben der RSB auch die Gesamtschule aus Leverkusen und die Gymnasien aus Essen (Leibniz Gymnasium), Schleiden und Geilenkirchen qualifiziert.

Nach dem überraschenden Gewinn der NRW-Meisterschaft im Juni des Jahres gingen die Schülerinnen und Schüler der RSB diesmal nicht als krasser Außenseiter ins Rennen um die Deutsche Meisterschaft.

Bereits im ersten Spielkonnten die Spieler um Quarterback Joey Petrozza zeigen, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Gegen das Team der Schleiden Wildcats, die amtierender Deutscher Meister waren, gewannen die Crusaders ungefährdet mit 25:13 und demonstrierten somit allen Teams, dass ihr Motto „klein, aber boom“ nicht nur aus Spaß ausgewählt wurde. Ganz im Gegenteil. Alle Spielerinnen und Spieler verkörperten an diesem Tag dieses Motto.

Im zweiten Spiel trafen die Borbecker auf den Gastgeber des Turniers, gegen welchen ebenfalls ungefährdet (20:6) gewonnen werden konnte. Spiel 3 war dann ein echtes Derby für die NRW-Meister von der Schlossstraße. Diesmal stellten sich den Crusaders die „Untouchables“ des Leibniz Gymnasiums aus Altenessen entgegen. In einer knappen Partie konnte vor allem die Verteidigung der RSB überzeugen und war maßgeblich daran beteiligt, dass man durch ein 18:12 auch im dritten Spiel ungeschlagen blieb.

Die Spieler der Geilenkirchen Hunters waren das letzte Team, das einem Finaleinzug der Crusaders noch verhindern konnte. Auch in diesem Spiel konnte die Defense eine grandiose Leistung abliefern und ließ diesmal keine Punkte zu. Endstand 13:00.

Das folgende Finale war ein kleines Déjà-vu für alle Flagfootball-Interessierten. Gegner für unsere Flagfootballer waren, wie im Finale um die NRW-Meisterschaft im Juni, die Wildcats aus Schleiden. In einer Partie auf Augenhöhe, bei der es hin und her ging und bei der es bis zum Schluss spannend blieb, waren es letztendlich doch die RSB Crusaders, die mit einem 27:21-Sieg Geschichte schrieben und Sieger der German Open und somit inoffizieller Deutscher Meister im Flagfootball wurden.

Nach den ganzen Jahren hat sich die kontinuierliche Arbeit nun endlich ausgezahlt und man konnte nun gemeinsam die Früchte der harten Arbeit einfahren. Crusaders Champs

Ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu und konnte mit der Einführung der Cheerleading-AG (RSB Silverstars), dem Gewinn der NRW-Flagfootball-Krone nun auch mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft gekrönt werden. Das Ziel für 2019 ist somit klar: Titelverteidigung!

 

GO CRUSADERS!

Advertisements

Die Qualifikation zur U15 NRW Meisterschaft steht an – Crusaders mit drei Teams dabei

flagfootball-turnier-15-121
Volle Konzentration auf die Qualifikation

Am kommenden Freitag beginnt endlich die neue Spielzeit der NRW Schulflagmeisterschaften. Die Realschule am Schloss kann durch den großen Zulauf mittlerweile drei U15-Teams stellen, die um die Teilnahme an der NRW-Meisterschaft kämpfen werden. Dass Flagfootball in NRW immer beliebter wird, sieht man unter anderem daran, dass mittlerweile sechs Schüler der Realschule am Schloss Borbeck Teil des AFC Mülheim Shamrocks geworden sind. Vier von diesen Spielern sind Mitglieder der Crusaders. Das zukünftige Ziel ist es, diese Anzahl noch zu erhöhen.

 

Da die Crusaders das Finale ausrichten werden, ist das erste Team bereits als Ausrüster gesetzt. Team Crusaders 2 und die Kingsguards (Team 3) müssen diese Hürde noch überwinden. Gegner werden am Freitag die „School Miners“ der Nelly-Neumann Schule und die „Untouchables“ des Leibniz Gymnasiums sein. Gegen die „School Miners“ lieferten sich die Teams der Realschule am Schloss Borbeck in der Vergangenheit bereits spannende Duelle. Das Team des Leibniz Gymnasiums ist für die Borbecker Flagfootballer ein unbekannter Gegner, da sie in diesem Jahr zum ersten Mal an der Turnierrunde teilnehmen.

Im Anschluss an das Turnier werden wir hier von den Ergebnissen berichten.

Go Crusaders!

Neue Rüstungen für die Ritter – Crusaders erstrahlen in neuem Outfit

Team 2015/16
Team 2015/16

Die neuen Jerseys sind da und das Team der Crusaders ist zumindest optisch gut gerüstet, um das anstehende Turniers um den Einzug zur NRW-Meisterschaft zu bestehen. Die Auswahl der Jerseys wurde komplett dem Team überlassen, welches sich dann für ein leuchtendes Rot mit weißen Applikationen entschied. Eine gute Wahl. Auf dem Rücken der Ritter stehen weiterhin der RSB-Crusaders Schriftzug sowie der Spielername samt eigener Nummer, die ebenfalls auf der Brust einen Platz gefunden hat!

Da die Begeisterung in der Schülerschaft sehr groß ist, können die Flagfootballer der RSB in diesem Jahr erstmals mit zwei Mannschaften an der Vorrunde zur NRW-Meisterschaft antreten. Wie weit es für die beiden Teams geht, bleibt abzuwarten, schließlich ist das U15-Team neu zusammengestellt. Lediglich ein Schüler hat bereits im letzten Jahr an den Turnieren teilgenommen. Alle anderen Spieler der Kreuzritter haben erst Mitte Februar von der Sportart erfahren. Die Turnierserie soll die kleinen Ritter somit langsam heranführen und dafür sorgen, dass sich die jungen Schülerinnen und Schüler, die zum Großteil alle die fünfte Klasse besuchen, an die Turnierserie und „echte“ Gegner gewöhnen.

Alle Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Freunde und Fans sind herzlich eingeladen das Team der Realschule am Schloss Borbeck am Turniertag zu unterstützen! Das erste Spiel beginnt um 13:30h in der Sporthalle des Steinberg Gymnasiums in Duisburg (Sporthalle Steinbart Gymnasium, Realschulstr. 45; 47051 Duisburg-Mitte)! Wir freuen uns auf alle Unterstützer!

GO CRUSADERS!!!

Aus ein paar Rittern wird ein Heer – Crusaders mit großem Zulauf

Viele neue Gesichter beim ersten Training
Viele neue Gesichter beim ersten Training

Bereits zum ersten offiziellen Training nach den Weihnachtsferien konnten die Flagfootballer der RSB eine Reihe neuer Spielerinnen und Spieler begrüßen. Eine kleine Werbeaktion und ein paar Gespräche auf dem Schulhof sorgten dafür, dass die AG bekannter wurde und auf großen Zuspruch stieß.

Neben der neuen Sportart konnten die Schülerinnen und Schüler in der heutigen Trainingseinheit über das neue Logo und die neuen Trikots abstimmen. Die endgültigen Ergebnisse werden natürlich bald hier präsentiert!

We are on – RSB Crusaders jetzt mit eigener Internetpräsenz

Ab sofort bekommt ihr hier alle Informationen zu den Flagfootballteams der Realschule am Schloss Borbeck. Bitte habt Verständnis, dass in der Anfangszeit noch der ein oder andere Link ohne Funktion ist. Es wird daran gearbeitet, dass alles schnellstens funktioniert! Wir freuen uns darauf, euch in Zukunft über Homepage auf dem neuesten Stand zu halten.

GO CRUSADERS!!